Warum liegt da so viel Sand in der Sprunggrube??

Zwischen den Plätzen ist ein noch größerer Sandhaufen??

Wofür ist das? Was soll hier passieren??

 

Antworten auf die Fragen folgen jetzt:

 

Auf unserer Sportanlage sollen neben der Erweiterung der Flutlichanlage (vordere Teil des Rasenplatzes soll mit Flutlicht ausgestattet werden), eine feste Überdachung (wo aktuell das Zelt steht), ein Basketballfeld, ein kombiniertes Beachsoccer - und Beachvolleyballfeld und ein Klettergerüst für unsere kleineren Gäste entstehen!

Die vorgespräche mit dem Vorstand und der Gemeinde verliefen positiv und wir haben das OK bekommen.

 

Sachstände:

Überdachung: 

hier ist der Bauantrag schon beim Bauamt und wir warten nur noch auf die Bestätigung zum Bauen!

Klettergerüst:

dieses kann frühestens im neuen Jahr geliefert und aufgebaut werden - wo soll es hin - direkt im Eingangsbereich, wo der Rasen beginnt

Flutlichtanlage Rasenplatz:

hier wurde durch den Elektriker Hans Lage netterweise mal gemessen, ob es möglich ist, unsere doch sehr alte Flutlichtanlage zu erweitern

Es scheint möglich, somit versuchen wir jetzt zwei entsprechende Fluchtlichtmasten zu ergattern, die mit LED Beleuchtung ausgestattet werden sollen.

So wird uns auch in der dunkleren Jahreszeit das Training auf dem Rasenplatz ermöglicht!

Basketballfeld:

Einen Teil der Steine konnten wir schon über Sponsoren ergattern. Die Basketballkörbe sind schon ausgesucht, es muss jetzt noch geprüft werden, ob und wie diese angebracht / einbetoniert werden können.

kombiniertes Beachsoccer und Beachvolleyballfeld:

Der Sand wurde vom "Lütterbeach" Herr Amberg gespendet - einen herzlichen Dank hierfür.

es soll ein ca. 15 x 20 m großes Feld entstehen, wo der Sand schlussendlich rein soll

 

Hilfe wird benötigt

Natürlich geht dies nicht ohne Hilfe. Einige Spenden (Steine, Sand etc.) konnten wir schon organisieren.

Wir brauchen aber auch unsere Mitglieder oder Firmen, die uns mit Material und evtl. auch mit Mitarbeitern helfen könnten.

Was ist zu tun:

Der Platz zwischen den Sportplätzen müsste an der linken Seite (zur Jahnstraße) einmal abgezogen werden, danach brauchen wir Hilfe beim Pflastern des Basketballfeldes (Größe 20 x 30m)!!! Evtl können wir auch noch weitere Steine gebrauchen.

Für das Beachfeld brauchen wir einen Radlader der uns eine kleine (15 x 20m) "Mulde" schiebt, so dass dort der Sand eingebaggert werden könnte!

Zusätzlich würden wir gerne den Fangzaun im Eingangsbereich ersetzen - hierfür wird eine große Leiter, großer Hubwagen etc. benötigt.

Unsere Zaunanlage auf dem Kunstrasenplatz müsste repariert werden und es sollte mal Unkraut und Müll entsorgt bzw. aufgeräumt werden......

 

Link zur Übersicht: Planung Platzanlage

 

Es ist viel zu tun - PACKEN wir es GEMEINSAM an

 

Auf gehts SC Niederkrüchten

Sportstätte Niederkrüchten

Volksbank Sportpark
Am Kamp 23
41372 Niederkrüchten
Platzart: Kunstrasen/Rasen